Filter
Neu
Sauer & Tröger Holz Zhero

Art.Nr.: 11525

Sauer & Tröger Holz Zhero
Zhero - Offensiv Endlich! Mit dem langerwarteten ZHERO Offensiv Holz, erscheint der Adrenalin-Junkie für Noppenspieler. Das puristische Design und feinste Materialien werden vor allem angriffs- und effetfreudige Noppenspieler elektrisieren. Das ZHERO ist mittelhart und bietet auf extrem gefühlvolle Art und Weise den Rahmen für ein spinorientiertes und schnelles Offensivspiel auch mit 2 offensiven Belägen. Das Offensiv-Holz wurde bis ins letzte Detail auf die Spieleigenschaften des neuen ABS-Balles angepasst. In Kombination mit Noppenbelägen wird ein Höchstmaß an Schnittentwicklung erreicht und der Ball taucht trotz des hohen Tempos flach und kontrolliert ab. Nicht nur das: Auch optisch ist das ZHERO ein echtes Highlight. Das ZHERO ist optimal auf die Spieleigenschaften von Noppen-Belägen aller Art abgestimmt. Es kann jedoch auch von Spielern verwendet werden, die beidseitig offensiv agieren. Wir empfehlen es beispielsweise den folgenden Spielertypen: Dem modernen Langnoppenspieler: Mit dem ZHERO findest du das perfekt abgestimmte Holz für ein offensives Spiel mit viel Spinentwicklung in Verbindung mit einem Noppenbelag. Du erlebst ein äußerst intensives Spielgefühl. Mit der Rückhand zwingst du den Gegner zu vielen Fehlern und kannst ansonsten mit der Vorhand powervoll abschließen. Dem beidseitig offensiven Spieler: Immer mehr auch rein offensive Spieler sind begeistert von der Spinentwicklung und vom Gefühl dieses optimal abgestimmten Offensivholzes. Fazit: Das ZHERO ist ein absolutes Signature Holz, dass bis in die höchsten Ligen gespielt werden kann!
OF,
T 92,
K 90

129,90 €*
Sauer & Tröger Belag Monkey Spezial

Art.Nr.: 11265

Sauer & Tröger Belag Monkey Spezial
Crazy, Crazier, Monkey. Crazy, Crazier, Monkey. Eine Ur(wald)-Gewalt! Mit dem Monkey erscheint eine affengeile Langnoppe der nächsten Generation. Spielerische Leichtigkeit, imponierende Dominanz und ein Hauch von Spielwitz treffen auf ikonisches Design. Eigenschaften: Noppenstruktur: Die Noppen des Langnoppenbelags Monkey haben einen hohen Aspect Ratio und stehen ziemlich weit auseinander. Dies garantiert größtmöglichen Raum zum Einknicken der Noppenköpfe. Die Noppenhälse sind ziemlich glatt, die Köpfe leicht angerauht. Noppenbreite: Die Noppenköpfe sind recht breit. In Kombination mit den angerauhten Noppenköpfen sorgen sie für große Rotationsentwicklung. Wenn du den Ball gut triffst, dann wird der Gegner vor große Probleme gestellt. Noppenhärte Bei leichter Druckausübung erwecken die Noppenköpfe einen mittelharten Anschein. Bei höherem Druck geben sie jedoch nach und verursachen ein sanftes und weiches Spielgefühl. Dies sorgt dafür, dass die Noppe sich kontrolliert spielt und dass dennoch bei offensiven Schlägen für den Gegner schwer berechenbare Bälle gespielt werden können. Schwamm: Beim Schwamm der Schwammversion handelt es sich um einen neuartigen, dämpfenden Schwamm, der sich jedoch nicht zu „tot“ spielt. Definitiv einen Versuch wert. Fazit: Wer sich etwas mit dem Hintergrund des „Monkey“ befasst, wird merken: Definitiv der Coolste unter allen Tischtennis-Belägen. Gepaart mit herausragenden Spieleigenschaften eine beliebte Waffe am Tisch. Dieser Belag hat dieselbe Oberfläche wie der Monkey. Durch die Montage der leicht dämpfenden Spezialklebefolie mit leichter Vorspannung erreichen Sie einen höheren Störeffekt, sowie wie eine flachere Flugkurve beim Retournieren, wenn Sie als Spieler schlecht zum Ball stehen. Zudem bietet er folgende Vorteile: leichtere Montage dank der Spezial-Klebefolie noch geringeres Tempo
DEF+,
T 40,
K 100,
E 110
schwarz
blau
rot

49,90 €*
Sauer & Tröger Belag Monkey

Art.Nr.: 11041

Sauer & Tröger Belag Monkey
Crazy, Crazier, Monkey. Crazy, Crazier, Monkey. Eine Ur(wald)-Gewalt! Mit dem Monkey erscheint eine affengeile Langnoppe der nächsten Generation. Spielerische Leichtigkeit, imponierende Dominanz und ein Hauch von Spielwitz treffen auf ikonisches Design. Eigenschaften: Noppenstruktur: Die Noppen des Langnoppenbelags Monkey haben einen hohen Aspect Ratio und stehen ziemlich weit auseinander. Dies garantiert größtmöglichen Raum zum Einknicken der Noppenköpfe. Die Noppenhälse sind ziemlich glatt, die Köpfe leicht angerauht. Noppenbreite: Die Noppenköpfe sind recht breit. In Kombination mit den angerauhten Noppenköpfen sorgen sie für große Rotationsentwicklung. Wenn du den Ball gut triffst, dann wird der Gegner vor große Probleme gestellt. Noppenhärte Bei leichter Druckausübung erwecken die Noppenköpfe einen mittelharten Anschein. Bei höherem Druck geben sie jedoch nach und verursachen ein sanftes und weiches Spielgefühl. Dies sorgt dafür, dass die Noppe sich kontrolliert spielt und dass dennoch bei offensiven Schlägen für den Gegner schwer berechenbare Bälle gespielt werden können. Schwamm: Beim Schwamm der Schwammversion handelt es sich um einen neuartigen, dämpfenden Schwamm, der sich jedoch nicht zu „tot“ spielt. Definitiv einen Versuch wert. Fazit: Wer sich etwas mit dem Hintergrund des „Monkey“ befasst, wird merken: Definitiv der Coolste unter allen Tischtennis-Belägen. Gepaart mit herausragenden Spieleigenschaften eine beliebte Waffe am Tisch.
DEF+,
T 44,
K 94,
E 105
blau
rot
schwarz

39,90 €*
Sauer & Tröger Holz Dominate ALL

Art.Nr.: 7508

Sauer & Tröger Holz Dominate ALL
Mit dem Dominate ALL Holz, unserer ersten Waffe für den Allroundbereich, wenden wir uns an zwei Spielertypen: Der progressive Langnoppenspieler: Das Holz bietet mehr Temporeserven als klassische und moderne Defensivhölzer und begünstigt damit jegliche offensiven Schläge, um den Gegner unter Druck zu setzen und zu Fehlern zu zwingen. Dies ist besonders gut beim Rückhand Druckschupf mit langen Noppen spürbar. Schnelle und dennoch platzierte Bälle können an den gewünschten Punkt gedrückt werden. Auf der Vorhand beeindrucken druckvolle Topspins und harte Schüsse. Unser Tipp: Die Easy P Langnoppe harmoniert auf der Rückhand wunderbar mit diesem Holz. Der klassische Allroundspieler: Du bist auf der Suche nach einem Holz, das eine Verlängerung deines Spielarms ist und das ultimative Ballgefühl vermittelt? Durch die Ausgewogenheit und sorgfältig gewählten Furniere haben wir dies für dich. Durch den mittelharten Anschlag können Bälle besonders beim Topspin und Schupf sehr lang geführt werden, was zu maximalem Schnitt und guter Platzierung führt. Ein weiteres Highlight ist die hohe Kontrolle, die beim Block gegeben ist. Selbst härteste Topspins kann man unter Kontrolle bringen, um mit der eigenen Sicherheit den entscheidenden Ball mehr zu spielen. Schnelle und dennoch platzierte Bälle können an den gewünschten Punkt gedrückt werden ohne dass beim Blockball auf Kontrolle verzichtet werden muss. Unser Tipp: Vor allem auf der Rückhand ist der Secret Flow Chop eine Waffe.
AR,
T 84,
K 98

59,90 €*